Sofa und Tanzen

Passt das? Klar! Zumindest bei den Sofatänzern. Denn die können beides: romantisch-vertieft und dramatisch-balladesk oder eben spielerisch-schnell und verführerisch-frech.

Und damit ist es für Ohren und Füße, für Sofa und Tänzer gemacht.

Plötzlich wird aus dem Punk-Reggae von „Roxanne“ eine empathische Klavier-Ballade, verwandelt sich „Kiss“ von Prince in einen schweren Blues-Boogie oder tänzelt „Smells Like Teen Spirit“ im Breakbeat-Rhythmus daher. Und auch wenn es mal „ganz normal“ geht und „Easy“ von The Commodores oder „Englishman in New York“ fast originalgetreu klingen – es bleibt in jedem Fall anders.

TERMINE

28.06.2017 Evence
Darmstadt, Weststadtbar